Evangelische Erwachsenenbildung Sachsen - Landesstelle

Der Kirchenraum mit seiner Symbolik in den Zeitaltern Romanik, Gotik, Barock und 19. Jahrhundert

 

Warum ist die Basilika wegweisend für die Kirchenbaugeschichte? Was bedeutet das Lichtspiel an den gotischen Fenstern? Warum zeigt sich der Barock oft so theatralisch? Und warum wurden noch im 19. Jh. Kirchen nach röm. und got. Vorbild gebaut? Diese und ähnliche Fragen sind auch Thema des Tages. Durch anschauliches Bildmaterial erfahren Sie Grundlegendes über den Sinngehalt der Stilepochen. Dabei wird der Bezug zu den Kirchen im Großenhainer Kirchenbezirk hergestellt.