Evangelische Erwachsenenbildung Sachsen - Landesstelle

Demenz: Grundlegendes und Umgang

 

Um Menschen mit Demenz auf Augenhöhe zu begegnen, ist ein Grundwissen über die Stadien des Krankheitsverlaufes und die damit verbundenen körperlichen und geistigen Einschränkungen hilfreich. Doch Demenz hat viele Gesichter. Was sind die Unterschiede zwischen der Alzheimer-Erkrankung und anderen Demenzformen? Inwieweit ist das für den Umgang mit Menschen mit Demenz bedeutsam? Was kann ich tun, um eine gelingende Beziehung aufzubauen und erfolgreich zu kommunizieren?

Am Kurstag werden Hintergründe beleuchtet und Möglichkeiten des situationsgerechten Umgangs und einer gelingenden Kommunikation erprobt. Der Tag richtet sich an ehrenamtlich Tätige und am Thema Interessierte sowie an diejenigen, die am Aufbaukurs Integrative Validation teilnehmen möchten.

Als Referentin konnte Frau Eva Helms, Dresden, gewonnen werden.