Evangelische Erwachsenenbildung Sachsen - Landesstelle

Wandel(n) im Alter. Leben gestalten. Chancen sehen. Sich engagieren.

 

„Ein Ort zum Leben, Wohnen, Genießen und Mitgestalten gesucht!“ sagen sich immer wieder Frauen und Männer kurz vor dem Ruhestand. Und sind mit diesem Wunsch in Leipzig angekommen – oder geblieben.
Altern ist im Wandel. Selbstbestimmt leben und eigenständig handeln – ob im persönlichen Leben oder im freiwilligen Engagement – das möchten immer mehr Ältere.

Sie möchten das auch? Dann sind Sie richtig an diesem Tag.
Und Sie? Sie tragen Verantwortung in der Arbeit mit Älteren und suchen Kontakt zu engagierten Menschen im Ruhestand? Dann sind auch Sie hier richtig.
Älter werden heißt, sich des eigenen Weges durch diesen Lebensabschnitt klarer zu werden. Wie fühlt es sich an, wenn Beruf und Familie nicht mehr im Mittelpunkt stehen, aber noch Kraft und Ideen da sind?

Was heißt es, loszulassen und den Übergang ins Neue, Unbekannte zu gestalten?
Wie und wo kann ich mich einbringen?

Was ist auf Seiten der Verantwortlichen zu beachten, wenn sie zum Ehrenamt ermutigen und Engagierte wertschätzend begleiten möchten?
Wir laden ein zu einem Tag mit Vortrag und Austausch sowie mit Informationen über Möglichkeiten freiwilligen Engagements und die Anlaufstellen in und um Leipzig.
In Kooperation mit dem Kirchenbezirk Leipzig, der Diakonie Leipzig und der Ev.-Luth. Thomaskirche Leipzig

Zielgruppe  
- Leipzigerinnen und Leipziger oder neu Zugezogene mit dem Wunsch, sich zu engagieren
- Verantwortliche für Seniorenarbeit in Kirchgemeinde und Diakonie
- Kirchenvorstandsmitglieder / Diakonieverantwortliche
- Verantwortliche in sozialen und kulturellen  Einrichtungen
- Interessierte

Anmeldung und Information: Romy Graul, Ev.-Luth. Thomaskirche Leipzig, Thomaskirchhof 18, 04109 Leipzig, Tel.: 0341/222 24 117 oder graul@thomaskirche.org
Der Studientag wird gefördert vom Kirchenbezirk Leipzig.