Evangelische Erwachsenenbildung Sachsen - Landesstelle

"Väter, Mütter, Kinder - festhalten und loslassen"

 

Wir alle sind entweder Kinder oder Eltern oder sogar beides. Immer wieder geht es im Laufe unseres Lebens darum, Kinder oder Eltern zu begleiten, zu halten und zu stärken, aber auch wieder loszulassen.
Diese Erfahrungen sind mit Gefühlen ganz unterschiedlicher Art verbunden, mit Freude und Glück ebenso wie mit mühevoller Suche nach dem richtigen Weg, mit Trauer und mit Schmerz. Manches braucht Einsicht und Übung, anderes Zeit.

Auch die Bibel ist voller Geschichten von unterschiedlichen Familienkonstellationen, vom Halten und vom Loslassen und sieht über beidem den Segen Gottes.

Unter dem Motto „Väter, Mütter, Kinder – Festhalten und Loslassen" wollen wir miteinander ins Gespräch kommen und nach tragfähigen Antworten suchen. Außerdem soll auf ganz unterschiedlichen Ebenen – bei Wanderungen und einem Kletter-Schnupperkurs, bei Spielen und Kreativangeboten – die Gelegenheit sein, sich im Festhalten und Loslassen zu üben.

Die thematischen Runden sind zum Teil gemeinsam, anderenteils aber für Erwachsene und Kinder getrennt konzipiert, je nachdem ob es um gemeinsames oder um altersspezifisches Lernen und Austauschen geht.

Mit diesem Seminar beschreiten wir auch für Bautzen neue Wege, da sich hier Menschen aus zwei Kirchgemeinden gemeinsam auf den Weg machen und sich über ihre gemeindlichen Grenzen hinaus wahrnehmen und in einen Bildungs- und Erfahrungsprozess eintreten.

Gefördert durch den Kommunalen Sozialverband Sachsen