Evangelische Erwachsenenbildung Sachsen - Landesstelle

Konzepte für die Begleitung von Menschen mit Demenz

 

Menschen mit Demenz im Alltag begleiten zu können ist der Wunsch vieler Mitarbeitenden in Kirchgemeinden und begleitenden Diensten vor Ort. Für Kirchgemeinden ist es ein Thema, wenn die Zahl der zu Hause lebenden hochaltrigen Menschen steigt oder am Ort seelsorgerliche Angebote durch Altenpflegeheime nachgefragt werden, häufig geleistet von Menschen im Ehrenamt.
Wir vermitteln Seminare und/oder Referent(inn)en zu:
- Sinneswahrnehmung bei Demenz und Besonderheiten im Umgang
- Das Menschenbild und die Haltung der Begleitenden für die Gestaltung von Kontakten einschließlich Biografiearbeit, personzentriertes Arbeiten u.a.
- Angehörigenarbeit
- Gestaltung von Andachten und Gottesdiensten mit Ritualen und Symbolen (auch für Pfarrer/innen)
- Aufbau von regionalen Netzwerken