Evangelische Erwachsenenbildung Sachsen - Landesstelle

Helfende Gespräche führen

 

Im Besuchsdienst der Gemeinde sind Engagierte mit ihrer Gesprächskompetenz und ihrem Einfühlungsvermögen gefragt. Dabei tauchen Fragen auf: Fühle ich mich gerüstet? Wie nehme ich das Ergehen meines Gegenübers wahr? Wie beginne und beende ich ein Gespräch? Wie verhalte ich mich, wenn mich die Situation überfordert? Mittels Übungen und theoretischen Einheiten sollen die Fähigkeiten und Fertigkeiten im Zuhören und Führen von Gesprächen gefestigt werden. Wir werden mit Beispielen aus der Praxis der Teilnehmenden arbeiten. Zielgruppe: Ehrenamtliche im Besuchsdienst der Gemeinde, des Altenheims u.a., Interessierte. Die Teilnehmendenzahl ist auf 14 begrenzt.