Evangelische Erwachsenenbildung Sachsen - Landesstelle

Veränderungen annehmen - anstoßen - gestalten

Ein Seminar mit Ausdrucksmalen zu unseren religiösen Themen

Leben ist Veränderung. Wie gut! Es gibt viele Möglichkeiten. Ich kann wählen, gestalten. Veränderungen machen frei, eröffnen Neues. Leben ist Veränderung. Das sagt sich leicht! Manche Wege sind mir aufgezwungen und verlangen mir viel ab, sie machen Angst und fordern Entscheidung. Das Seminar will persönliche Veränderungsprozesse und Übergänge anregen, begleiten oder abschließen helfen. Wir wollen mit Farben und Formen, in Gesprächen und mit kreativen Gestaltungen nach möglichen Wegen dafür suchen. Beim freien Malen lassen sich unsere inneren Bilder und Erfahrungen ausdrücken. Wir können unsere Gefühle und Gedanken bewusster wahrnehmen und uns mit ihnen auseinander setzen. An folgenden Themen können wir arbeiten: - Freiräume ausloten zwischen Abhängigkeit und Selbständigkeit - was soll ich - was möchte ich - was will ich? - das „innere Team“ bei Entscheidungsprozessen - Übergänge und Passageriten - Gestalten aus der Bibel oder aus Märchen als Spiegel für Veränderungsprozesse Ausdrucksmalen knüpft an die spontanen Fähigkeiten der Kindheit an und findet unmittelbare Zugänge zum eigenen Erleben - zu Bildern, die wir in uns haben. Malkenntnisse sind dazu nicht notwendig. Wir arbeiten mit den Methoden der Themenzentrierten Interaktion (TZI), bei der die einzelnen Teilnehmenden mit ihren Themen und Fragen und die Bedürfnisse der Gruppe ebenso wichtig sind, wie das Thema in all seinen Facetten.