Evangelische Erwachsenenbildung Sachsen - Landesstelle

Nächstenliebe - Polizei - Gesellschaft

Vernetzt für eine starke Demokratie

Am 5. April 2017 findet in der Katholischen Propsteikirche St. Trinitatis in Leipzig der Fachtag „Nächstenliebe - Polizei - Gesellschaft. Vernetzt für eine starke Demokratie.“ der AG Kirche für Demokratie und Menschenrechte statt. Angehörige der (Bundes-)Polizei, verantwortliche Haupt- und Ehrenamtliche aus den sächsischen Kirchgemeinden sowie Mitglieder zivilgesellschaftlicher Gruppen und Initiativen sind eingeladen, miteinander ins Gespräch zu kommen, Verständnis für die jeweils anderen Denkweisen zu entwickeln, aber auch eigene Perspektiven zu artikulieren. Arbeitsgruppen mit vielen Diskussionsmöglichkeiten und Pausengespräche tragen dazu bei. Die ersten Vorbereitungstreffen haben gezeigt, dass das Gewaltmonopol des Staates - insbesondere im Rahmen von Demonstrationen - sowie Rollenbilder von Polizei und zivilgesellschaftlichen Initiativen bzw. politisch engagierten Menschen die beiden zentralen Themen sein werden. Dies zeigt, dass der Fachtag auch in seiner achten Auflage nicht an Wichtigkeit verloren hat. Weitere Themen sind u.a. Grenzen und Chancen von gesellschaftlichem Engagement, Abschiebung von geflüchteten Menschen und Gewalt im Sport. . Die Schirmherrschaft für den Fachtag haben Frau Staatsministerin Petra Köpping und Herr Staatsminister Sebastian Gemkow übernommen. Weitere Informationen zum Programm finden Sie demnächst auf unserer Internetseite und in einem separatem Flyer. Sie sind herzlich zum Fachtag eingeladen!

Flyer: