Evangelische Erwachsenenbildung Sachsen - Landesstelle

„Torgau Renaissance“

Baustiltag mit Günter Donath, dem Meißner Dombaumeister i.R.

Sachsen ist „steinreich“. Kirchenbauten, errichtet in verschiedenen Jahrhunderten und in unterschiedlichen Stilen künden davon. Mit Bauingenieur und Architekt Günther Donath, Dombaumeister i.R., der uns im Frühjahr schon von der Romanik zur Gotik führte, treffen wir uns im Herbst in Torgau. Torgau, die Stadt der Renaissance schlechthin, zählt in ihrer Gesamtheit als besterhaltene Renaissancestadt Deutschlands. Unzählige Denkmäler, beeindruckende Renaissancebauten und bedeutende Reformationsgeschichte zeugen davon. Schon Martin Luther stellte in seinen Tischreden fest: „Torgaus Bauten übertreffen an Schönheit alle aus der Antike, selbst der Tempel des Königs Salomo war nur aus Holz.“ Mit Günther Donath, dessen Leidenschaft von klein auf den Kirchen und ihren Baustilen gehört, machen wir uns zu einem ganz besonderen Stadtspaziergang auf den Weg durch Torgau. Neben wunderbaren Bildern nehmen Sie am Ende dieses Tages Kenntnisse über die allgemeinen Grundprinzipien der Architektur der Renaissance, sowie theologische und historische Hintergründe dieser Kunstepochen mit nach Hause. Zielgruppe: alle am Thema Interessierten, Ehrenamtliche im Bereich offene Kirche, KirchenführerInnen… Die Teilnehmendenzahl ist auf 18 begrenzt.