Evangelische Erwachsenenbildung Sachsen

„Wer kommt da eigentlich? Seniorenarbeit auf dem Prüfstand“

Das Nachwuchsproblem, das Heimatvereine usw. haben, gibt es auch in der Kirche: Der Altersdurchschnitt von Frauendiensten und Männerkreisen steigt für deren Mitglieder spürbar an, wobei sich die Zahl derer, die einen Kreis besuchen, nicht steigt. Darum mehren sich landeskirchenweit aus diesen Kreisen zahlreiche Stimmen, die Gründe
dafür näher zu betrachten, sozial-theoretische Impulse zu hören und daraufhin Überlegungen anzustellen, einen für alle gangbaren Weg in dieser Situation zu finden.

Eingeladen sind Männer und Frauen, die sich haupt- und ehrenamtlich in der Arbeit mit und für Senior*innen interessieren, die nach einem theologisch-pädagogischen Input fragen und sich über bereits Gelungenes austauschen wollen. Das bereits bestehende Netzwerk der örtlichen Seniorenarbeit soll gestärkt und neue Anregungen für die eigene Arbeit können erworben werden.

 

Beginn: 14.11.2020 10:00 Uhr
Ende: 14.11.2020 14:00 Uhr
Ort: Chemnitz

Referent*innen:
Eva Schulze

Leitung:
Jan Schober

Kosten:
Kurskosten: 10,00 €

 

Zur Anmeldung »

Zur Interessenbekundung »