Evangelische Erwachsenenbildung Sachsen

Einführung in das Sozialtherapeutische Rollenspiel (STR)

Das Sozialtherapeutische Rollenspiel (STR) fördert die Gruppenmitglieder in Selbstwahrnehmung und sozialer Kompetenz. Die auf die
Gruppe bezogenen Methoden basieren auf dem ressourcenorientierten Menschenbild psycho-sozialer Arbeit. STR knüpft an den Stärken
der Personen an und nutzt die Gruppe als sozialen Mikrokosmus. Die vielfältigen Methoden des STR sind ausgerichtet auf das Kennenlernen
persönlicher Stärken und der eigenen Biografie bis zu Konfliktlösungsstrategien.
Die Fähigkeiten, mit anderen zu kooperieren und Selbstwirksamkeit zu erfahren, zählen ebenfalls dazu. Dieses Seminar gibt einen ersten Einblick in die Vielfalt der Methoden des STR.

Eingeladen sind Mitarbeitende mit Leitungserfahrung in sozialen Einrichtungen, die mit Gruppen arbeiten
Die Teilnehmendenzahl ist auf 12 begrenzt.

Beginn: 08.04.2022 16:00 Uhr
Ende: 08.04.2022 20:00 Uhr
Ort: Dresden, Ev. Tagungsstätte

Leitung:
Martina Wallmann

Kosten:
Kurskosten: 65,00 €
Verpflegung: 15,00 €

 

Zur Anmeldung »

Zur Interessenbekundung »