Evangelische Erwachsenenbildung Sachsen

"Liebe, Zorn, Angst, Tabu - Suizidtrauer als Herausforderung."

Fachtagung

Ein Suizid ist als plötzliche und tabuisierte Todesart oft eine besondere Herausforderung für die Hinterbliebenen, aber auch für Trauerbegleiter*innen. Die Todesursache steht so im Mittelpunkt, dass der Trauerprozess an sich zu wenig beachtet wird. Aber – auch ein Mensch, der sich das Leben genommen hat, ist gestorben. Es gilt, seinen Tod zu verarbeiten, sein Leben zu verabschieden.
Im Mittelpunkt dieses Fachtages mit Impulsvorträgen, Diskussions¬möglichkeiten und Workshops stehen die Themen
- Trauer und Trauma
- Einstellungen und Erklärungsmodelle zu Selbsttötungen
- Abschiednahme von stark verletzten Verstorbenen oder lieber nicht?
- Schuldvorwürfe nach einem Suizid
- Wie sprechen wir mit Kindern über einen Suizid?
- Suizidprophylaxe

 

 

 

Beginn: 08.10.2020 09:00 Uhr
Ende: 08.10.2020 16:00 Uhr
Ort: Dresden

Referent*innen:
Chris Paul
Jan Möllers
Heike Dufeu

Leitung:
Sabine Schmerschneider

Kosten:
Kurskosten: 85,00 €

 

Zur Anmeldung »

Zur Interessenbekundung »