Evangelische Erwachsenenbildung Sachsen

Meditation des Tanzes

Esperanza

Hoffnung

Es reden und träumen die Menschen viel
von bessern künftigen Tagen;
nach einem glücklichen, goldenen Ziel
sieht man sie rennen und jagen.
Die Welt wird alt und wird wieder jung,
doch der Mensch hofft immer Verbesserung.

Es ist kein leerer, schmeichelnder Wahn,
erzeugt im Gehirne des Toren,
im Herzen kündet es laut sich an:
zu was Besserm sind wir geboren.
Und was die innere Stimme spricht,
das täuscht die hoffende Seele nicht.

Friedrich Schiller

Das Wort Hoffnung kommt von „hopen, hüpfen" und bedeutet so viel wie „vor Erwartung springen". Es ist eine Zuversicht gepaart mit einer positiven Erwartung, dass in der Zukunft etwas Wünschenswertes eintritt.  So können wir an diesem Wochenende im Tanz ohne Worte alle inneren Bewegungen unserer Seele zum Ausdruck bringen.

 

 

Beginn: 19.07.2019 18:00 Uhr
Ende: 21.07.2019 13:00 Uhr
Ort: Moritzburg

Leitung:
Friedel Kloke-Eibl
Saskia Kloke

Kosten:
Kurskosten: 180,00 €
Verpflegung: 46,70 €
Doppelzimmer: 56,40 €
Einzelzimmer: 70,40 €

 

Zur Anmeldung »

Zur Interessenbekundung »