Evangelische Erwachsenenbildung Sachsen

Werkstatt-Tag Seniorenarbeit

„Danke gut, ich kann nicht klagen!“

Diese Aussage kennt wohl jeder und jede. Ist sie eindeutig? Geht es demjenigen, der sich so äußert, relativ gut? Ist also das, was  beklagenswert ist, kein ausreichender Grund, ins Klagen zu verfallen? Oder erlaubt er oder sie sich nicht über das zu sprechen, was belastend ist? Es gibt wohl Gründe für die Klage, wie es auch Gründe für den Dank im Leben gibt. Ob ich zufrieden oder unzufrieden bin, hängt auch am Maßstab, den ich anlege und welche Vorstellungen ich vom Wohlergehen habe. Der Maßstab für das Einschätzen des eigenen Ergehens
verändert sich - wie vieles im Älterwerden.
„Danke gut, ich kann nicht klagen!" Wir brauchen den direkten Austausch, die Möglichkeit zur Rückfrage, damit wir einander gut verstehen können.
Beim 7. Werkstatt-Tag 2021 gibt es wieder Impulse und Möglichkeiten zum Gespräch. Damit wir Veränderungen im Leben verstehen, gestalten
und Andere gut begleiten können, z.B. altwerdende Menschen in Kirchgemeinden, Caritas und Diakonie oder Seniorenkreisen.

Anmeldung an:
Marion Kunz
Seniorenbeauftragte
Burgstr. 1-5, 04109 Leipzig
marion.kunz@evlks.de

Kurskosten:
Ehrenamtliche 10,00 €
Hauptamtliche 20,00 €

Beginn: 17.07.2021 09:00 Uhr
Ende: 17.07.2021 15:30 Uhr
Ort: Leipzig

Leitung:
Marion Kunz

 

Zur Anmeldung »

Zur Interessenbekundung »