Evangelische Erwachsenenbildung Sachsen

Werkstatttag Seniorenarbeit Leipzig

Jede Lebensphase hat ihre Chancen und Herausforderungen.

Es gehört Mut dazu, dem Trend unserer Gesellschaft, nämlich dem Älterwerden auszuweichen, nicht zu folgen. Auf dem Weg ins Alter ist beides gut – die zu erwartenden Begrenztheiten zu akzeptieren und gleichzeitig Spielräume auszuloten: Warum nicht wagen, überkommene Altersbilder

LOSzuLASSEN, wenn sie unbeweglich machen?

Es ist doch spannend, eigene Lebenserfahrungen mit neuen Erkenntnissen zu verknüpfen. Sich der eigenen Biographie zu stellen heißt, Schmerzhaftes wahrnehmen und Kraftquellen und Schätze entdecken zu KÖNNEN.

In der Erkenntnis, dass sich lebenserfahrene Menschen gegenseitig inspirieren können, bietet der Werkstatt-Tag für Seniorenarbeit Raum und Zeit für den Austausch und gibt vielfältige Impulse für das eigene Älterwerden und für die gute Begleitung von Senioren in unseren Kirchen, in Caritas und Diakonie.

Eingeladen sind Hauptamtliche und Ehrenamtliche, (künftige) Senior*innen und Menschen, die mit Senioren zusammenarbeiten und zusammenleben.

Melden Sie sich bitte an unter www.diakonie-leipzig.de/werkstatt.

Beginn: 23.03.2019 09:00 Uhr
Ende: 23.03.2019 15:30 Uhr
Ort: Evangelisches Schulzentrum Leipzig

Referent*innen:
Prof. em. Dr. Jürgen Ziemer

Leitung:
Ökumenischer Arbeitskreis

Kosten:
Kurskosten: 15,00 €


Flyer

 

Zur Anmeldung »

Zur Interessenbekundung »