Evangelische Erwachsenenbildung Sachsen

Kommunikation - Theorien und Modelle

Als Menschen, die in Gruppen, Teams oder im persönlichen Umfeld unterwegs sind, führen wir geplant oder zwischendurch „auf der Schwelle" Gespräche: inhaltliche Gespräche, Konfliktgespräche, organisatorische und vertrauliche Gespräche. Worauf es jeweils ankommt, stellt sich als Frage. Eine hilfreiche, konfliktvorbeugende Kommunikation wird befördert, wenn ich als Gesprächspartner*in mit meiner ganzen Person aufmerksam bin und zuhöre. Aber wie geht das? Was kann mich dabei unterstützen?

Für das Angebot bieten wir Halb- oder Ganztagsveranstaltungen an:

-         Basiswissen Kommunikation: Wissenswertes zur eigenen Haltung und Modelle wertschätzender Kommunikation. Theorie und Praxis

-         Für die Praxis hilfreicher Gespräche: Vom "Kontrollierten Dialog" zum "Aktiven Zuhören". Mit Übungen

-         In Gruppen respektvoll kommunizieren – Aufgaben der Gruppenleitung kennen und anwenden können

Mindestteilnehmendenzahl: 8

Ansprechpartnerin: Sabine Schmerschneider: sabine.schmerschneider@evlks.de  oder  (0351) - 65 61 54 18